Bundesjugendspiele  2011

 

Die Bundesjugendspiele fanden in diesem Jahr am Dienstag, den 19.7.statt. Bei gutem Wetter gingen fast alle Schüler an den Start. Auf dem Programm standen 50m-Lauf, Weitwurf und Weitsprung. Im Anschluss dürften die Jungs noch Fußball spielen. Alle Schüler bekamen nach den Wettkämpfen ein Paar Würstchen und Apfelsaftschorle. Am Schluss fand die Siegerehrung statt. Jeder bekam eine Urkunde.

 

Von Klasse 3/4

Projektwoche 2011

 

Die Projektwoche 2011 fand in diesem Jahr vom 23.-27. Mai statt. Das Thema der Projektwoche war: „Technik in der Schule“. Wir haben uns mit Brücken beschäftigt. Zunächst experimentierten wir mit Papier. Wir sollten herausfinden, wie man Papier stabiler machen kann. Charlice hat eine Röllchenkonstruktion vorgeschlagen. Diesen Vorschlag  haben wir sofort ausprobiert. Diese Konstruktion kann man in allen Brücken finden. Der Brückenbau begann am Tag darauf. Wir bekamen viel Hilfe von freiwilligen Eltern. Am eigentlichen Bautermin wurden nicht alle Gruppen fertig. Diese Gruppen arbeiteten dann ohne Eltern weiter. Am Donnerstag schrieben wir die Sachtexte über bekannte Brücken z.b. das Garabit Viadukt oder die Golden Gate Bridge fertig und bearbeiteten Arbeitsblätter für ein Projektbuch. Am Tag darauf bereitete ein Teil der Klasse  die Präsentation vor, die anderen machten Sport. Als Letztes testeten wir die Stabilität unserer Brücken. Die Pfeiler  waren Backsteine, die 40 cm auseinander standen. Dazu stellten wir Plastikflaschen, die mit Wasser gefüllt waren auf die Brücken. Eine Brücke hielt 1kg und eine andere 8kg.

 

 

 

  

Computertag

 

Am 29.02.2008 hat in der Grundschule Rietheim ein Computertag stattgefunden. In der ersten Stunde haben wir eine Gedankensammlung gemacht, in der wir geschrieben haben, was man im Internet alles machen kann. In der zweiten Stunde haben wir einen kleinen Film angeschaut wie eine Suchmaschine funktioniert. In der dritten und vierten Stunde haben wir mit Herrn Mathis das Internet selbst getestet und sind in einen Chatroom gegangen. In der fünften Stunde haben wir einen Surfschein unter  www.Internet-ABC.de gemacht.

 

Wir fanden den Computertag  toll !!!!!!!!!!!!!

 

Weiterlesen...

Am Donnerstag, dem 07.04.11, durften sich die Schüler der Grundschule Rietheim in Erste-Hilfe-Maßnahmen üben. Angeleitet von Herrn Dr. Dirk Hildebrandt, der auch Vater einer Schülerin ist, und Herrn Wehrle, Leiter der Rettungsleitstelle beim DRK, trainierten die Schüle unter anderem die stabile Seitenlage, legten verschiedene Verbände an und übten die fünf W-Fragen für einen Notruf ein. Höhepunkt war ohne Zweifel ein mit der Leitstelle vorher abgesprochener real durchgeführter Notruf, den die Kinder der Klasse 1/2 absetzen durften. Für die Schüler und die Lehrerinnen war dieser Vormittag eine interessante und lehrreiche Abwechslung im Schulalltag.

 

b2.jpg